Start

                                                          K800_Eis1941_080406                                                                

                                            Lieber Kunde,                                                                

 

herzlich willkommen auf unserer Homepage  

Wir sind ein auf Grabgestaltung spezialisierter Steinmetzbetrieb
an den Standorten Darmstadt (Alter Friedhof und Waldfriedhof)
sowie Reinheim-Georgenhausen.

Hierzu stellt sich doch erst mals die Frage, warum einen Grabstein?

 Warum ein Denkmal setzen?  Bedeutung und Hintergrund:

images

    Welchen Stellenwert hat der Friedhof im

Wertewandel unserer Gesellschaft?  

Friedhöfe sind gemeinschaftliche Orte der Erinnerung. Der

Umgang mit den Verstorbenen ist immer auch ein Zeichen

gesamtgesellschaftlicher Zustände. Die Würde des Menschen

endet nicht mit dem Tod. Individuelle Gräber als Erinnerungsorte

contra anonyme Entsorgung einer materiellen Hülle.

spiegelbild04


 Der Friedhof ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft,

weil Mobilität ihn verändert

Das Sterben wird verdrängt. Der Friedhof wird zum Kennzeichen

einer Gesellschaft, die mobil geworden ist. Der evangelische

Theologe Fulbert Steffensky hat einmal gesagt: „Heimat ist da,

wo wir die Namen der Toten kennen." Das ist ein wunderbarer

Satz. Ja, ein Friedhof beheimatet uns auch, weil wir die Namen

der Toten kennen.

istock_000003347736small_eyecatcher

                                                                          Der letzte Garten für die letzte Ruhe

Die Zahl der anonymen Beisetzungen

wächst, aber gleichzeitig erfolgt

auch die Wiederentdeckung der Grabstelle als Ort

 des konkreten Andenkens eines Menschen oder einer ganzen

 Familie. Ich möchte Sie dabei beraten und be-

gleiten, einen solchen Ort zu schaffen.

„Der letzte Garten" beginnt für mich mit

dem Nachforschen und Nachdenken, wie

eine angemessene und schöne Gestaltung

aussehen müsste. Manchmal schon mit

der Beratung bei der Wahl der Grablage

und beim Aussuchen eines Grabmals.

Der Friedhof, also der „umfriedete Hof",

ist der geschützte Platz, wo man traurig

sein darf, an dem man nachdenken

kann, auf dem man sich und anderen

einen allerletzten Garten pflanzen kann.

Zum Abschluss:

Gute Beratung und Ausführung können wir jetzt schon zusichern.

Über ein persönliches Gespräch würden wir uns sehr freuen.

MfG

Das Grabmale Götz - Team